.

News-Archiv

Windischbauer dominiert beim Swim & Run in der Südstadt

Traditionsgemäß wurde die neue Saison beim Swim & Run in der Südstadt eröffnet. Nachwuchsathleten aus dem ganzen Lande waren dabei. Geschwommen wurde im 50 m Becken der Südstadt, gelaufen anschließend auf der 400 m Laufbahn. 
Für die Schüler A stand eine Distanz von 400 m Schwimmen sowie 3 km Laufen zu bewältigen. Jugend- und Junioren, 800 m Schwimmen gefolgt von einem 5 km Lauf. 
Schüler A:
Bettina Ecker (starlim racing team) sicherte sich dank ihres sensationellen Laufes den 3ten Rang. In der Schüler A Klasse. 
Bereits beim Schwimmen glänzte der Talentezentrum-Athlet Thomas Windischbauer mit einer neuen persönlichen Bestleistung, 08:56 min auf 800 m. Für die 5km benötigte er 15:36, verpasste damit nur knapp das WM-Limit von 15:20 min.
„Ich wollte das WM-Limit von 15:20 min erreichen, was ich heute leider nicht geschafft habe. Es war mein großes Ziel über den Winter. Dennoch habe ich mich für die EM empfohlen und werde versuchen das WM-Limit noch zu schaffen. Danke an den ÖTRV für das vorbereitende Trainingscamp über Ostern und danke an meinen Trainer Andi Prem“. Die schnellste Laufzeit (15:23 min) legte Jugendathlet Simeon Dolinschek hin, der die Kategorie Jugend damit klar für sich entschied.
Patrick Leitner konnte nicht sein Optimum rausholen. Seine nur 3 Wochen zurückliegende Corona Infektion lies ihn noch nicht zu 100 % hochdrehen. Mit einer Zeit von 09:03 beendete er das Schwimmen, gefolgt von einer 16:37 auf 5 km bedeutete dies den 3ten Gesamtrang
Jan Gaberc, der jüngste Zugang im Talentezentrum Triathlon Team, arbeitete intensiv an seiner Schwimmform, und so konnte er dank guten pacings die 800 m in 09:50 beenden. Die 5 km lange Laufstrecke war für den jungen Nachwuchsathleten noch etwas ungewohnt, und so konnte vor allem auf der 2ten hälfte des Laufes nicht mehr ganz das Tempo gehalten werden. 
Herzliche Gratulation!
Ergebnisse:


Hauser und Brungraber Triathleten des Jahres 2021

Triathlon Austria Hauser und Brungraber Triathleten des Jahres 2021

In Klagenfurt wurden heute Abend Österreichs TriathletInnen des Jahres gekürt. Covidbedingt wurden diese gemeinsam mit vier weiteren Auszeichnungen leider nicht in Form einer Gala, dafür aber im kleinen Rahmen in einer Studioproduktion live in die Wohnzimmer ausgestrahlt. Die strahlenden Gewinner waren bei den Damen die Olympionikin Julia Hauser und bei den Herren der Silbermedaillengewinner der Paralympics Florian Brungraber. mehr

OÖTRV Landesmeister und PLUSCITY Junior Series Cup Ehrung

OÖTRV Landesmeister und PLUSCITY Junior Series Cup Ehrung

Die Einladungen sind verschickt - wir freuen uns, euch am 29. Oktober 2021 in der PLUSCITY am Palmenplatz zu treffen.
17:00 Uhr: PLUSCITY Junior Series Cup Ehrung, OÖTRV-Landesmeister Nachwuchsehrung und die Siegerehrung des ÖTRV-Nachwuchscups
18:45 Uhr: OÖTRV Landesmeisterehrung und die ÖTRV-Vereinscupehrung
Teilnahme nur mit Anmeldung per Email an office@ooetri.at.
Bitte beachtet die 3G-Regel.

Para-Staatsmeistertitel in St. Pölten vergeben

Triathlon Austria Para-Staatsmeistertitel in St. Pölten vergeben

Bei idealen Bedingungen wurden heute im Rahmen des Fittest City Triathlons in St. Pölten die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Paratriathlon ausgetragen. Bei den erst dritten Titelkämpfen der Geschichte kürten sich Österreichs Aushängeschilder im Paratriathlon - Tokio-Silbermedaillengewinner Florian Brungraber, Günther Matzinger und Oliver Dreier - in ihren Klassen zum Staatsmeister. mehr

Brungraber stürmt in Tokio zu Silber

Triathlon Austria Brungraber stürmt in Tokio zu Silber

Morgenstund‘ hat Silber im Mund! Das Paralympic Team Austria jubelt Sonntagfrüh über die zweite Medaille bei den Paralympischen Spielen in Tokio (24. August bis 5. September 2021). Triathlet Florian Brungraber gewinnt bei seinen ersten Paralympics nach toller Aufholjagd die Silbermedaille. Der aus der Leichtathletik kommende und dreifache Paralympics-Medaillengewinner (2xGold, 1xBronze) Günther Matzinger kämpft in seiner Klasse bis zum Schluss und verabschiedet sich mit einem 9. Platz von der professionellen Sportbühne. mehr

Kumhofer und Ruttmann holen Kurzdistanz-Staatsmeistertitel

Triathlon Austria Kumhofer und Ruttmann holen Kurzdistanz-Staatsmeistertitel

Nach den Sprint-Staatsmeisterschaften im Vorjahr, bot der Mositman in Wallsee/NÖ heuer einen würdigen Rahmen für die Österreichischen (Staats-) Meisterschaften auf der Olympischen Distanz (Kurzdistanz). Nur eine Woche nach dem Titel auf der Mitteldistanz sicherte sich Simone Kumhofer bei den Damen souverän auch den Staatsmeistertitel über 1,5km Schwimmen/38km Radfahren/10km Laufen. Bei den Herren war Paul Ruttmann das Maß aller Dinge. mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |